Tag Archives: Investition

Spar dich reich,

sagt Mogul Piëch. Oder genauer: “Reiche Menschen sind dadurch reich, dass sie weniger ausgeben, als sie einnehmen.”

Was erstens recht platt klingt, lässt sich blumig illustrieren: Das jährliche Bruttoeinkommen der US-Millionäre hat nicht Ackermannsches Ausmaß, sondern liegt im Schnitt bei nur sieben Prozent ihres Vermögens. Minimax, das Beste aus Vorhandenem machen.

Oder moralischer: “Das finanzielle Wunder lässt sich nur vollbringen, wenn man bereit ist, unter seinen Möglichkeiten zu leben und das Ersparte – allen Börsenturbulenzen der vergangenen Monate zum Trotz – in renditestarke Anlagen zu investieren.”

Es heißt also sparen und sich konzentrieren. Im Heute verzichten, um morgen zu ernten. Als Bauer denke ich gleich an Subventionen. “Wie ein Millionär zu leben ist eben das größte Hindernis dabei, irgendwann selbst einer zu werden”.

Ich danke dem Spiegel für das Erfolgsrezept “Schwäbische dicke Hose”.